Entdecken: Poggio Cupro

Restauriert im frühen sechzehnten Jahrhundert.
Über dem bogenförmigen Eingang der Burg befindet sich das Fresko "Madonna mit Kind" (1529), das Pier Paolo Agabiti (1470-1540) zugeschrieben wird. Die Kirche S. Saviour des XII Jahrhunderts zusammen mit der Burg wurde im späten fünfzehnten Jahrhundert wieder aufgebaut; Das Portal ist von 1516 und aus dem vorigen Jahrhundert der Ambo, der Tabernakel, der Taufstein, die Schrift, alles in Stein gemeißelt und das Fresko San Floriano, gefunden im Jahr 1965, ist das älteste Bild des Heiligen oder Jesi Patron. Die Kirche enthält auch eine Holzstatue, Christus starb aus der ersten Hälfte von das Jahrhundert XVI.